Smarte Elektroheizungen Radiatoren mit App sind die Zukunft!

Deal Score+4
Deal Score+4

Traditionelle und moderne elektrische Heizkörper

Wenn es um den Kauf einer Elektroheizung geht, werden Sie überrascht sein, wie modern die heutigen Modelle sind. Mit ihrem eleganten, ästhetischen Design, das zur Einrichtung Ihres Hauses passt, werden Sie vielleicht gar nicht merken, dass es sich um Heizkörper handelt!

Heutzutage kann der Stil Ihres Hauses ein Faktor bei der Wahl des elektrischen Heizkörpers sein.

Vielleicht haben Sie noch traditionelle Gasheizkörper in Ihrer Wohnung. Sie sind in der Regel aus Stahl und in nur einer Farbe erhältlich, können sperrig sein und nehmen wertvollen Platz weg. Außerdem können die Rohre, die das Wasser zu den Heizkörpern führen, unansehnlich und rostig sein.

Bei den traditionellen Elektroheizungen gibt es den alten tragbaren Heizstab, der überall dort aufgestellt und angeschlossen werden kann, wo man zusätzliche Wärme benötigt. Dann gibt es Nachtspeicherheizungen. Diese können sehr einfach sein und erlauben Ihnen nicht viel Kontrolle über Ihre Heizung.

Die alten manuellen Nachtspeicheröfen werden nach und nach durch effizientere, automatische Modelle ersetzt.

Herkömmliche Heizgeräte, egal ob Gas- oder Elektroheizungen, wurden einfach zum Beheizen von Wohnungen entwickelt. Sie waren nicht unbedingt auf Effizienz oder Attraktivität ausgerichtet.

Die Zeiten haben sich geändert. Mit modernen Elektroheizungen können Sie beim Heizen Geld sparen, Ihre CO2-Bilanz verbessern und gleichzeitig Ihr Zuhause verschönern. Moderne Elektroheizungen funktionieren auf dem höchstmöglichen Niveau.

Das nennt man smartes Heizen.

Was sind smarte Elektroheizungen?

Intelligentes Heizen oder smartes Heizen ermöglicht es Ihnen, die Temperatur in Ihrem Haus in verschiedenen Räumen zu unterschiedlichen Zeiten zu steuern. Sie können dies sogar aus der Ferne über eine App auf Ihrem Smartphone, eine speziell entwickelte Fernbedienung oder beides tun.

Sie müssen sich keine Gedanken mehr darüber machen, ob Sie die Heizung angelassen haben, während Sie nicht zu Hause oder im Urlaub waren. Es gibt keine überraschenden Energierechnungen am Ende des Monats mehr. Sie haben die volle Kontrolle über Ihre Heizung.

So wird zum Beispiel jeden Tag die Zeit aufgezeichnet, die benötigt wird, um die gewünschte Temperatur zu erreichen. Es „lernt“ dann, zu welchem Zeitpunkt es Energie verbrauchen muss, um die gewünschte Temperatur genau zum richtigen Zeitpunkt zu erreichen.

Das bedeutet, dass es die Energiemenge reduziert, die Sie benötigen, um Ihre Wohnung auf die gewünschte Temperatur zu heizen. Das wiederum spart Energie und Geld und hält Sie warm.

Könighaus Infrarotheizung - 600 Watt mit TÜV + 5 Jahre Herstellergarantie ✓ Doppelter Überhitzungsschutz ✓ Heizkörper in 2 - 4 min auf Betriebstemperatur ✓ inkl. Smart Thermostat und App

189,90  Auf Lager
Amazon.de
Preis vom Mai 21, 2024 8:14 pm

Princess 01.342001.01.001 2.000 Watt Smarte Flächenheizung App gesteuert, Weiß

82,45  Auf Lager
2 gebrauchte Heizungen ab 82,45€
Kostenloser Versand
Amazon.de
Preis vom Mai 21, 2024 8:14 pm

AeroFlow Elektroheizung SLIM 2000 mit Schamottekern app-ready FlexiSmart-Displayregler (Android, iOS) elektrische Zusatzheizung, Nachtspeicher Ersatz, Elektroheizkörper-Heizgerät

759,00  Auf Lager
3 neue Heizungen ab 759,00€
Amazon.de
Preis vom Mai 21, 2024 8:14 pm

Sind smarte elektrische Heizkörper die Zukunft des Heizens?

Moderne Elektroheizungen sind Radiatoren am Ort der Nutzung und zu 100 % effizient. Selbst der effizienteste Gaskessel der Klasse A hat nur einen Wirkungsgrad von etwa 96 %, was bedeutet, dass Sie für mindestens 4 % der Heizenergie bezahlen und diese verschwenden.

Ganz zu schweigen von älteren Gaskesseln, die seit langem nicht mehr ersetzt wurden. Die Lebensdauer eines effizienten Gaskessels beträgt etwa 12–15 Jahre. Je älter ein Heizkessel wird, desto ineffizienter wird er. Dies ist bei modernen elektrischen Heizkörpern nicht der Fall.

Außerdem können Elektroheizungen unabhängig voneinander arbeiten und sind nicht auf eine zentrale Heizquelle wie einen Gaskessel angewiesen. Das bedeutet, dass Sie jeden Raum einzeln beheizen können, anstatt das ganze Haus.

Je genauer Sie Ihre Heizung steuern können, desto mehr können Sie Energie und Geld sparen.

Förderungsmöglichkeiten bei Elektroheizungen und Infrarotheizungen

Daneben gibt es Möglichkeiten der Förderung. Bei der Installation der Elektroanlage als Grundlage für die Elektroheizung können die anfallenden Lohnkosten der Elektriker steuerlich geltend gemacht werden. Für diese Nebenkosten der Radiator Elektroheizung oder auch Infrarotheizung können bis zu 1.200 Euro pro Jahr geltend gemacht werden. 20 % der Handwerkerkosten von bis zu 6.000 Euro zieht das Finanzamt von der Einkommenssteuerlast ab.

Smarte Elektroheizungen und smarte Infrarotheizungen sind also die Zukunft des Heizens, und es lohnt sich, jetzt mehr darüber zu erfahren.

Smarte Heizungsfunktionen: Wie sie funktionieren

Wlan

Wlan ist die drahtlose Technologie, mit der Computer, Tablets, Smartphones und sogar Ihre Heizungssteuerung mit dem Internet verbunden werden. Das Gerät sendet ein Funksignal an den Router, der über eine Leitung oder ein Kabel mit dem Internet verbunden ist.

Wlan gesteuerte smarte Elektroheizungen sind mit Ihrem Heimrouter verbunden. Alle Änderungen, die Sie über Ihr Telefon oder Gerät an der Temperaturregelung vornehmen, werden über WiFi weitergeleitet. Das bedeutet, dass Sie die smarten Elektroheizungen fast augenblicklich einstellen können.

Wenn Sie bspw. übers Wochenende verreisen und Ihre Heizung auf niedriger Stufe steht, können Sie sie über Ihr Smartphone so einstellen, dass sie auf einer höheren Stufe steht und Ihre Wohnung bei Ihrer Rückkehr bereits warm ist. Dank Wlan können Sie Ihr Heizsystem von jedem Ort der Welt aus steuern. So können Sie sie sogar im Urlaub einstellen.

Smartes Heizungs-Thermostat

Mit der Heizungssteuerung passt Ihr System seine eigene Leistung an die erforderliche Wunsch-Temperatur in Ihrer Umgebung an. Es ist das Äquivalent zum Tempomat in einem Auto. Außerdem kann sie die korrekte Leistungsmenge der Heizung ermitteln, die erforderlich ist, um die eingestellte Temperatur im Raum zu halten.

Smartes Thermostat

Wussten Sie, dass sich Ihre Energierechnung pro 1 Grad Temperaturerhöhung um bis zu 10 % erhöhen kann? Die smarten Infrarotheizungen bieten eine genaue Temperaturregelung.

Die meisten smarten Thermostate haben eine Genauigkeit von ±0,1 °C – ±0,5 °C. Das bedeutet, dass der Heizkörper über einen längeren Zeitraum eine wesentlich stabilere Temperatur im Raum aufrechterhält. Insbesondere Infrarotheizungen zeichnen sich durch eine genaue Temperaturaussteuerung aus. Dadurch werden die Verbrauchszeiten reduziert und es wird weniger Energie verbraucht als bei anderen Heizgeräten.

Erkennung von offenen Fenstern

Viele smarte Elektroheizungen und Infrarotheizungen sind mit der Open-Window-Technologie ausgestattet, die Ihnen hilft, den Energieverbrauch zu senken. Wenn zum Beispiel ein Fenster oder eine Tür in Ihrer Wohnung geöffnet wird, während die Heizung eingeschaltet ist, schaltet die Elektroheizung in den Standby-Modus.

Die Programmierung bedeutet, dass er den Unterschied zwischen einer normalen Temperaturänderung und einem plötzlichen Temperaturabfall von 3˚C oder mehr erkennen kann.

Wenn dann die Tür oder das Fenster geschlossen wird und sich die Raumtemperatur wieder stabilisiert, erwacht der Heizkörper wieder zum Leben und beginnt, den Raum wieder aufzuheizen. Er lernt also nicht nur Ihre Heizungsroutine kennen, sondern optimiert auch Ihren Heizungsverbrauch, wenn sich die Umstände ändern.

Sprachsteuerung mit iOS und Android Apps für Smartphones und Tablets

Wenn ein smarte Infrarotheizung Heizkörper mit dem Wlan verbunden ist, können Sie auch die Integration mit der Smart Home-Technologie nutzen. So können Sie Ihre Heizung sogar per Sprachsteuerung bedienen. Dieses findet entweder über eine Eigenentwicklung der App Heizungsanbieters statt oder über die Anbindung an große Heimsteuerungssysteme wie Apples Homekit mit Siri Spracherkennung für iOS Geräte wie das iPhone oder iPad, oder Googles „Ok, Google“-Sprachsteuerung für Android Smartphone und Tablets oder Amazon Alexa als App für Smartphones und Tablets oder die bekannten Lautsprechern mit Mikro.

Wenn Sie also ein Google- oder Alexa-Heimgerät besitzen, können Sie die Apps mit der Heizkörpertechnologie verbinden. So können Sie sagen: „Alexa, drehe die Heizung um 1 Grad herunter“. So haben Sie die komplette Kontrolle, bequem vom Sofa aus.

Ortung / Lokalisierung

Ein Lokalisierungsfunktion weiß, wann Sie zu Hause sind, wann Sie das Haus verlassen und wann Sie nach Hause kommen. Wenn Sie also vergessen, eine Einstellung vorzunehmen, kann er dies für Sie tun. Wenn Sie also unerwartet Ihr Haus verlassen müssen, dreht er die Heizung herunter. Da es „sieht“, dass Sie nach Hause kommen, schaltet es die Heizung auf die höhere Stufe, sodass Sie in ein warmes Haus zurückkehren.

Werden smarte Elektroheizungen Gasheizkessel ersetzen?

Ist Ihnen bewusst, dass die Energie, die für die Beheizung der Räume, in denen wir leben und arbeiten, verwendet wird, mit am meisten zu unserem individuellen Kohlenstoff-Fußabdruck beiträgt?

Laut Statistischem Bundesamt sind in Deutschland 68 % des CO2-Ausstoßes auf Heizen zurückzuführen. (1)

Wie viel genau Sie dazu beitragen, hängt natürlich davon ab, wo Sie wohnen und wie Sie Ihr Haus heizen.

Es gibt aber auch gute Nachrichten. Seit 2000 hat sich der Kohlenstoff-Fußabdruck eines durchschnittlichen deutschen Haushalts um 14% reduziert (1).

Eine weitere Reduzierung ist jedoch notwendig, um die Klimaziele zu erreichen. Hierfür sollten Gasheizkessel weiter schrittweise aus dem Verkehr gezogen werden. Wenn Sie einen Gaskessel haben, können Sie Ihren CO2-Fußabdruck immer noch verringern, indem Sie intelligente Technologien einsetzen, um mehr Kontrolle über Ihre Heizung zu erhalten.

Durch eine bessere Isolierung und den Einsatz intelligenter Technologien kann ein durchschnittlicher Haushalt seine CO2-Emissionen um 0,6 Tonnen pro Jahr verringern. Das könnte auch 220 Euro pro Jahr einsparen. Die vollständige Umstellung Ihrer Heizung auf ein elektrisches System wird jedoch erheblich dazu beitragen, die Heizungsemissionen Ihres Haushalts zu verringern. Mit einer kohlenstoffarmen Heizung könnten die Emissionen um 79 % gesenkt werden, wodurch ein durchschnittlicher Haushalt 1,25 Tonnen CO2 pro Jahr einsparen könnte.

Wie viel kostet ein smarter elektrischer Radiator / Elektroheizkörper?

Wenn Sie noch nicht ganz davon überzeugt sind, Ihr Heizsystem auf Elektroheizung umzustellen, können Sie es mit einem Hybridsystem versuchen. Vielleicht entscheiden Sie sich zunächst für einen oder zwei elektrische Heizkörper, dann werden Sie sehen, wie einfach sie zu steuern sind.

Langfristig kann es jedoch vorteilhafter sein, ganz auf Strom umzusteigen. Nach der anfänglichen Investition bietet ein elektrisches Heizsystem viele Vorteile.

  • Erstens sind sie oft billiger und schneller zu installieren als ein komplettes neues Gaskesselsystem.
  • Zweitens haben sie weniger funktionierende Teile und erfordern daher kaum Wartung. Sie müssen sogar kein Geld für regelmäßige Sicherheitsprüfungen ausgeben, da es kein Gaselement gibt.
  • Drittens sind sie viel sicherer als eine Gasinstallation, da keine Gefahr einer Kohlenmonoxidvergiftung oder eines Wasseraustritts besteht.

Moderne Elektroheizungen sind bereits ab 200 € erhältlich und können bis zu über 1.200 € kosten. Langfristig gesehen können Sie jedoch Geld sparen, da der Wirkungsgrad am Ort der Nutzung 100 % beträgt.

Sie verschwenden also keine Energie, für die Sie bezahlen. Jede Energieeinheit wird in Wärme umgewandelt. Außerdem verringern Sie mit wenig Aufwand Ihren CO2-Fußabdruck, und das alles in Ihrem gemütlichen, warmen Zuhause.

Smarte Elektroheizungen mit eigenem Bildmotiv

Die elektrischen Heizkörper sind so konzipiert, dass sie in Ihrem Haus schön aussehen und gleichzeitig so effizient wie möglich arbeiten. Sie können sich von Stahlheizkörpern verabschieden, die an der Wand hängen und in der Ecke rosten.

Es handelt sich um moderne Heizkörper des 21. Jahrhunderts mit einem Design, das das Aussehen und das Gefühl von Naturstein vermittelt. Sie können als Blickfang an der Wand angebracht werden oder so geformt werden, dass sie in einen kleineren Raum passen.

Sie können Ihren Heizkörper sogar in einer bestimmten Farbe oder mit Ihrem Lieblingsmotiv versehen lassen. Der Heizkörper ist wirklich eine leere Leinwand, die Sie nach Ihren Wünschen gestalten können.

Könighaus Eigenes Bild & Foto Infrarot Heizung mit TÜV & 5 Jahren Garantie - Made in Germany (Lade EIN eigenes Motiv hoch und mach dir Dein Einzelstück) (1000W-Schwarzer Rahmen) - inkl. Thermostat

279,90  Auf Lager
Amazon.de
Preis vom Mai 21, 2024 8:14 pm

Könighaus Infrarotheizung – Bildmotiv - 1200 Watt + Smart Thermostat + Könighaus APP - Weißer Rahmen (06. Aussicht Norwegen)

269,90  Auf Lager
Amazon.de
Preis vom Mai 21, 2024 8:14 pm

Könighaus Infrarot Bildheizung – HD Qualität mit TÜV/GS + 5 Jahre Herstellergarantie ✓ 200+ Bilder ✓Doppelter Überhitzungsschutz ✓ inkl. Smart Thermostat und App - 1000W - Motiv: Abstrakt 225

249,90  Auf Lager
2 neue Heizungen ab 249,90€
Amazon.de
Preis vom Mai 21, 2024 8:14 pm

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass intelligente elektrische Heizkörper die Zukunft ist, wenn Sie Ihr Heizsystem zu Hause ändern möchten.

Quellen:

  1. https://www.destatis.de/DE/Presse/Pressemitteilungen/Zahl-der-Woche/2021/PD21_36_p002.html

Antworten

  • Rating

zehn + 12 =

Radiator-Heizung Elektroheizungen
Logo